Philosophie Über mich Ausbildung Preise Kontakt/Impressum
   
   
Ausbildung  


 
 


Fährtenarbeit auf den verschiedensten Untergründen sind ein Muß in der Vorbereitung zur Prüfung.

T. Kleckers mit Kopov-Bracke
"Waska vom Wartburgland".
 





 

Ziel der Fährtenarbeit ist eine ruhige,
intensive Suche mit tiefer Nase.

Der einjährige
"Harpo vom Schwarzen Berg"
mit seinem Hundeführer H. Kuhlmann.



Sicheres Apport wird auf dem Ausbildungstisch durchgearbeitet.

DD
"Hasko von der Gumniz".
 





 

Bei der "roten Arbeit" liegt der Hund ruhig am Stück.

DD
"Hasko von der Gumniz".


Eine korrekte Unterordnung setzt immer absolute Aufmerksamkeit vom Hund voraus.

DSH
"Bruno" im Alter von 6 Monaten.






 

Korrekte und aufmerksame "Fuß"-Position wird
natürlich immer belohnt.

"Bruno" im Alter von 6 Monaten.
    Galerie Jagdhunde 1  >>